Final Fantasy - Main AreaFinal Fantasy - ForumFinal Fantasy - ChatFinal Fantasy - Kontaktt
Final Fantasy IFinal Fantasy IIFinal Fantasy IIIFinal Fantasy IVFinal Fantasy VFinal Fantasy VIFinal Fantasy VIIFinal Fantasy Advent ChildrenFinal Fantasy VIIIFinal Fantasy IXFinal Fantasy XFinal Fantasy X2Final Fantasy XIFinal Fantasy XIIFinal Fantasy XIIIFinal Fantasy Cristal ChroniclesFinal Fantasy Der Film - Die Mächte in dirFinal Fantasy Unlimited

Impressum


Links


FinalFantasy.de Top100

Gedichte2000.de

swong.de - Alleine war Gestern

WebGuestbook.de - Das kostenlose Gästebuch für Ihre Website

myCat.de


FinalFantasy.de » Final Fantasy VII » Tipps & Lösungen
Komplettlösung
Komplettlösung Teil 1 - (770 KByte) im PDF-Format.
Komplettlösung Teil 2 - (770 KByte) im PDF-Format.

Zum Ansehen benötigst Du den Acrobat Reader.
Kurztipps
Tipp 1:
Oft schon war die Rede von den legendären goldenen Chocobos im phantastischen Japan-Abenteuer, mit denen jeder Ort auf der Karte zu erreichen ist. Der GameStar Leser Christian Banse hat zusammengefaßt, was man tun muß, um an ein solches Fabelwesen zu kommen. Als erstes müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Objekt   Gil
sechs Stellplätze in der Chocobo-Farm   60.000
eine Dauerkarte für GoldSaucer   30.000
40 Sylkis-Gemüse vom Chocobo-Weisen   200.000

Tipp 2:
Jetzt heißt es die richtigen Stammesväter (und Mütter) einzufangen. Dafür brauchen Sie die Chocobo-Köder-Materia von Bill auf der Farm.

Qualität   Ort
gut   südöstlich von Prison-Town
sehr gut   in der Nähe von Mideel
fabelhaft   im Norden, im Schnee

Tipp 3:
Nima Pourdjahedi aus Mainz hat ein weiteres Geheimnis des Rollenspiel-Hammers gelüftet. Wenn Sie mit viel Mühe einen goldenen Chocobo gezüchtet haben: Reiten Sie auf ihm zum nordöstlichsten Punkt der Karte, wo Sie eine kleine, bergige Insel entdecken. Nach kurzer Suche finden Sie die Materia "Ritter der Tafelrunde", die auf hohem Level bis zu 100.000 Schadenspunkte verursachen kann!

Tipp 4:
Eine interessante Materia-Kombination für das komplexe Japano-Rollenspiel entdeckte *************** aus Deidesheim. Verbinden Sie Mana-Absorption mit einem Beschwörungszauber (je stärker, desto besser), und Sie bekommen mehr Mana, als Sie ausgegeben haben. Zusätzlich empfiehlt sich ein Zauber-Plus-Kügelchen, um den Effekt noch zu verstärken.

Tipp 3:
Nima Pourdjahedi aus Mainz hat ein weiteres Geheimnis des Rollenspiel-Hammers gelüftet. Wenn Sie mit viel Mühe einen goldenen Chocobo gezüchtet haben: Reiten Sie auf ihm zum nordöstlichsten Punkt der Karte, wo Sie eine kleine, bergige Insel entdecken. Nach kurzer Suche finden Sie die Materia "Ritter der Tafelrunde", die auf hohem Level bis zu 100.000 Schadenspunkte verursachen kann!

Tipp 4:
Eine interessante Materia-Kombination für das komplexe Japano-Rollenspiel entdeckte Marcus H. aus Deidesheim. Verbinden Sie Mana-Absorption mit einem Beschwörungszauber (je stärker, desto besser), und Sie bekommen mehr Mana, als Sie ausgegeben haben. Zusätzlich empfiehlt sich ein Zauber-Plus-Kügelchen, um den Effekt noch zu verstärken.

Tipp 5:
Fangen Sie einen guten und einen sehr guten Chocobo verschiedenen Geschlechts. Gehen sie in die Farm, und benutzen Sie die Option "Chocobo führen". Wählen Sie den guten Chocobo aus, und geben Sie ihm einen Namen. Verfahren Sie genauso bei seinem sehr guten Kollegen, und speichern Sie vor der Farm ab. Benutzen Sie die Option "Chocobo züchten", wählen Sie die beiden Tiere aus, und geben Sie ihnen eine Karob-Nuß. Mit etwas Glück schlüpft dann ein grüner oder blauer Chocobo. Wiederholen sie die Schritte, bis Sie einen grünen und einen blauen Chocobo unterschiedlichen Geschlechts besitzen. Die füttern Sie mit jeweils zehn Sylkis-Gemüse und melden sie bei Esther in der Chocobo-Arena an, wo Sie die Viecher reiten, bis sie Klasse A erreichen. Paaren Sie die beiden wieder. Mit Glück kommt ein schwarzer Chocobo heraus. Benutzen Sie die Option "Chocobo führen", und wählen Sie den fabelhaften Chocobo aus. Diesen wieder mit Sylkis-Gemüse füttern und im Gold-Saucer bis auf Klasse A trainieren. Wenn Sie jetzt die beiden Vögel paaren, haben Sie den goldenen Chocobo.

Tipp 6:
Christopher "Columbus" Weiss aus Rostock hat ganz im Süden der Weltkarte noch eine Insel entdeckt. Sie befindet sich ungefähr auf dem Längengrad des Cosmo Canyons am untersten Rand der Karte.

Tipp 7:
Unser Leser Luzian Döring hat einen neuen Weg herausgefunden, an den Gold-Chocobo zu kommen: In der Wüste von Gold Saucer besiegen Sie die Ruby Weapon. Sie können ihren Kopf aus der Luft sehen, allerdings müssen Sie vorher bereits die Ultima Weapon erledigt haben. Nehmen Sie die Wüstenrose mit, und geben Sie die Blume dem Reisenden in Kalm. Dieser schenkt Ihnen dafür einen Edel-Vogel.

Tipp 8:
Damit Ihre japanischen Freunde nicht auf der vorletzten Stufe ihrer Limit-Moves stehenbleiben, müssen Sie ihnen die Anleitungen für den finalen Angriff spendieren. Wo die zu finden sind, hat Leonid Sotnikov für Sie herausgefunden. Cloud: Durch genügend Punkte im Battle Square kann der tapfere Cloud die Anleitung kaufen. Barret: Nachdem Corel gerettet ist, erhält Barret die Anleitung zum Limit-Move von einer alten Frau. Tifa: Sie muß (auf CD 2) nach Nibelheim zurückkehren und in ihrem Zimmer auf dem Klavier eine bestimmte Melodie spielen. Aeris: Nördlich von Fort Condor findet sich jenseits des Flusses eine Höhle mit einem schlafenden Mann. Wenn die letzten beiden Ziffern der geschlagenen Schlachten übereinstimmen (z. B. 511), erwacht er und überreicht ihr ein Mithril-Paket. Damit geht es zum Waffenschmied südlich des Gold Saucer, der Ihnen zum Tausch Aeris' Limit Move anbietet (obere Truhe). Yuffie: Sie erhält den finalen Angriff nach ihrem Sieg über Godo (beim Turm in Wutai). Red: Die Anleitung wartet im Safe in Sephiroths Haus in Nibelheim. Cid: Seine Attacke liegt im abgestürzten Flugzeug auf dem Meeresgrund. Vincent: Er muß zweimal den runden See in der Nähe von Corel besuchen, einmal auf CD 2, einmal später. Das geht entweder per U-Boot oder mit einem der besseren Chocobos. CAIT: Der Kampf-Kater hat keine vierte Stufe bei seinen Limit-Attacken. TIP 8: Patrick "Käpt'n Cook" Gehlhaus hat auf der erst im Januarheft gefundenen Insel ganz im Süden etwas Besonderes entdeckt. Die Kakteen, die dort leben, besitzen 6.000 Trefferpunkte und können bis zu 1.000 Schadenspunkte zufügen. Bringen Sie die Stachelträger auf zwei- bis dreihundert Lebenspunkte herunter, und wenden Sie dann mehrmals einen Morph-Zauber an. Dafür bekommen Sie am Ende des Kampfes einen Absorbierer, der Sie vor allen vier Elementen schützt. Das heißt, daß Sie nur noch durch physische Attacken und einige wenige Zauber verletzt werden können.
Powered By GameStar
Final Fantasy VII
Forum
Charaktere
Tipps & Lösungen
Secrets
Feindeskönnen
Substanzen
Grüne Substanzen
Blaue Substanzen
Pinke Substanzen
Gelbe Substanzen
Rote Substanzen
Interpretation zu FFVII
Downloads
Pictures
Artwork
Screenshots
Fanart
Wallpapers


Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Social Bookmarking Tool Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Newsider Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia
on